Sonntag • 24. Juni
Anhalt
26. Februar 2018

Landessynode stellt Weichen für neue Strukturen

Dessau-Roßlau (idea) – Die Evangelische Landeskirche Anhalts will Strukturveränderungen vorantreiben. Das hat die Landessynode bei ihrer Tagung am 24. Februar in Dessau beschlossen. Seit 2015 befasst sich die Landeskirche mit neuen Wegen für Struktur und Personal. Hintergrund sind ein Rückgang der Kirchenmitglieder sowie überlastete Mitarbeiter. In einem „Verbundsystem“ sollen Pfarrer, Gemeindepädagogen und Kirchenmusiker gemeinsam mit Verwaltungsfachkräften und diakonischen Mitarbeitern für größere Regionen zuständig sein. Die Arbeit in den Gemeinden soll auf mehr Schultern verteilt und die anderen Berufsgruppen im kirchlichen Dienst gegenüber den Geistlichen aufgewerte...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Johannes Hartl „Ich liebe die Evangelikalen“
  • Nordkorea Aussicht auf Frieden nur ein Deal?
  • KCF Christen müssen die Digitalisierung mitgestalten
  • Pro & Kontra „… bis dass der Tod euch scheidet“ noch zeitgemäß?
  • Politik Gebetsfrühstück im Zeichen der Regierungskrise
  • mehr ...
ANZEIGE