Mittwoch • 24. August
Sporthotel Glockenspitze
26. Januar 2015

„Hall of Fame des Deutschen Sports“ wird Dauergast bei SRS

Altenkirchen (idea) – 52 Porträts von Mitgliedern der „Hall of Fame (Ruhmeshalle) des Deutschen Sports“ werden ab Mitte 2015 für fünf Jahre im Sporthotel Glockenspitze in Altenkirchen (Westerwald) zu sehen sein. Das teilte der Betreiber des Hotels, die christliche Sportorganisation SRS (früher: Sportler ruft Sportler), der Evangelischen Nachrichtenagentur idea mit. Die Ruhmeshalle wurde 2006 von der Stiftung Deutsche Sporthilfe ins Leben gerufen. Bei den Porträts handelt es sich um Ölgemälde. Gezeigt werden Personen, die durch Wettkampferfolge oder durch ihren Einsatz für Sport und Gesellschaft Geschichte geschrieben haben – beispielsweise der frühere Handball-Bundestrain...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Schönblick Frömmer als manches „Wort zum Sonntag“: die Volksmusik
  • Kommentar Hilft Liebe gegen Angst?
  • Gemeinde Im Sommer das Gemeindeangebot reduzieren?
  • Das Zeichen des Oskar Brüsewitz Der Krieg zwischen Wahrheit und Lüge
  • Mission in Japan Die Ausländerin von Nagoya
  • mehr ...
ANZEIGE