Sonntag • 7. Februar
Reformationsjubiläum
26. November 2012

Landesbischof für Schuldbekenntnis der Kirchen

Der bayerische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm. Foto: PR
Der bayerische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm. Foto: PR

Hof (idea) – Für ein gemeinsames Schuldbekenntnis von evangelischer und katholischer Kirche zum 500jährigen Reformationsjubiläum am 31. Oktober 2017 hat sich der bayerische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm (München) ausgesprochen. Bei den Gedenkfeiern sollten „die dunklen Seiten Martin Luthers, insbesondere seine antijudaistischen Ausfälle“, ebenso angesprochen werden wie „das Leid, das aus der Kirchenspaltung und den sich anschließenden Konfessionskriegen entstanden ist“, sagte der Bischof am 26. November vor der Landessynode in Hof. Zusammen mit der katholischen Kirche sollten sich die Protestanten „des eigenen Versagens, der eigenen konfessionalistischen Engstirn...

ANZEIGE
14 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Gemeindebau Was Gemeinden erfolgreich macht
  • Pro und Kontra Braucht es christliche Alternativen zum Karneval?
  • Neue idea-Kolumne Die Ehe lebt! - von Susanne Mockler
  • Abenteuer Meine Reise um Gottes tollen Globus
  • Christenverfolgung Endlich frei!
  • mehr ...
ANZEIGE