Montag • 6. Juli
Christen und Muslime
03. Februar 2013

Universität des Saarlandes eröffnet „Seelenraum“

Saarbrücken (idea) – Als Rückzugsort von der Hektik des Alltags hat die Universität des Saarlandes am 31. Januar in Saarbücken einen sogenannten „Seelenraum“ eröffnet. Er soll der Meditation und dem Gebet dienen. Wie Studentenpfarrer Matthias Freudenberg gegenüber der Evangelischen Nachrichtenagentur idea (Wetzlar) erklärte, richtet sich die Einladung an alle Universitätsangehörigen – „gleich welcher Religion oder ob sie keiner Religion angehören“. Auf religiöse Symbole wie zum Beispiel ein Kreuz wurde deshalb verzichtet. Neben der Bibel, dem Koran und Gesangbüchern informieren kleine Schriften über den christlichen und muslimischen Glauben. Für eine angenehme At...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Interview Griechenland-Drama: Europa hat starkes Fieber
  • Kommentar "Homo-Ehe": Was die Institution Ehe wirklich gefährdet
  • Pro & Kontra Enzyklika: Ist die Wirtschaft an vielem schuld?
  • Apologetik Philosophie: Die Rückkehr des Absoluten
  • idea-Serie Vaterunser: Die Hoffnung auf die Ewigkeit befreit
  • mehr ...
ANZEIGE