Samstag • 23. Juni
Unternehmer Knoblauch
08. November 2017

Kirche muss sich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren

Stuttgart/Giengen (idea) – Die evangelische Kirche muss sich darauf konzentrieren, das Evangelium weiterzugeben. Das hat der christliche Unternehmer Prof. Jörg Knoblauch (Giengen bei Ulm) am 8. November vor rund 800 Personalverantwortlichen in Stuttgart gefordert. In seiner Dankesrede anlässlich der Übergabe des Gütesiegels „Arbeit plus“ der EKD an seine Firma „tempus“ vertrat er die Ansicht, dass Unternehmen nur dann gute Arbeit leisteten, wenn sich sie auf ihr Kerngeschäft besinnen. Sonst würden sie verwechselbar und damit austauschbar. Das gelte auch für die Kirche. Sie benötigt ihm zufolge „hervorragende Pfarrer“, die „ganz überdurchschnittliche Arbeit leisten...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Johannes Hartl „Ich liebe die Evangelikalen“
  • Nordkorea Aussicht auf Frieden nur ein Deal?
  • KCF Christen müssen die Digitalisierung mitgestalten
  • Pro & Kontra „… bis dass der Tod euch scheidet“ noch zeitgemäß?
  • Politik Gebetsfrühstück im Zeichen der Regierungskrise
  • mehr ...
ANZEIGE