Mittwoch • 23. Mai
Oldenburg
29. Januar 2018

Keine Befristung des Bischofsamts

Oldenburg (idea) – Das Bischofsamt soll in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Oldenburg vorerst weiterhin ohne Befristung verliehen werden. Das beschloss deren Synode bei einer außerordentlichen Tagung am 27. Januar. Laut Gesetz endet die Amtszeit eines Bischofs in Oldenburg mit dem Eintritt in den Ruhestand, spätestens mit 68 Jahren. Kurzfristig soll das Bischofsgesetz laut Mitteilung nicht geändert werden, um die Wahl eines neuen Kirchenleiters nicht zu verzögern. Zum Hintergrund: Der bisherige Bischof Jan Janssen hatte im November 2017 nach neun Jahren seinen Rücktritt erklärt. Er glaube, „die Verantwortung für die Weiterführung des Amtes nicht mehr tragen zu können“...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Prediger „Wir ermutigen dazu, sich dem Heiligen Geist zu öffnen“
  • Katholikentag Harmonie mit Schönheitsfehlern
  • Bekehrung Ali, der Unsterbliche
  • Schöpfung Wie Kirchengemeinden die Artenvielfalt erhalten können
  • Pfingsten Himmlische Vernunft für irdische Begeisterung
  • mehr ...
ANZEIGE