Samstag • 25. Juni
Pastor Ulrich Rüß
04. Februar 2016

Katholische Kritik an der rheinischen Kirche begrüßt

Der Präsident der Internationalen Konferenz Bekennender Gemeinschaften, Pastor Ulrich Rüß. Foto: PR
Der Präsident der Internationalen Konferenz Bekennender Gemeinschaften, Pastor Ulrich Rüß. Foto: PR

Hamburg (idea) – Die Internationale Konferenz Bekennender Gemeinschaften teilt die Kritik aus der katholischen Kirche am Beschluss der Evangelischen Kirche im Rheinland, künftig homosexuelle Partnerschaften zu trauen. Der Weihbischof des Erzbistums Köln, Dominikus Schwaderlapp, hatte gegenüber der Tageszeitung „Rheinische Post“ geäußert, die Entscheidung erschwere die ökumenischen Beziehungen. Der Beschluss sei „zumindest kein Schritt zueinander, sondern etwas, das einen Graben eher etwas vertieft“. Der Präsident der Internationalen Konferenz Bekennender Gemeinschaften, Pastor Ulrich Rüß (Hamburg), dankte Schwaderlapp in einem Brief für seine Kritik. Darin heißt es: ...

ANZEIGE
12 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Orlando-Massaker Wenn der Hass auf Evangelikale grenzenlos ist
  • Bilanz EKD: Ist der Reformprozess gescheitert?
  • Pro & Kontra Sollten Kirchen offenes WLAN anbieten?
  • Theologie Die Taufe macht Geschichte
  • Südwestafrika Namibia: Wo Luther das Leben prägt
  • mehr ...
ANZEIGE