Donnerstag • 19. Januar
Kundgebung in Stuttgart
16. Januar 2016

July: Rote Karte für Verächter der Menschlichkeit

Württembergs Landesbischof July sprach bei einer Kundgebung gegen Rassismus und Gewalt. Foto: idea/grasse
Württembergs Landesbischof July sprach bei einer Kundgebung gegen Rassismus und Gewalt. Foto: idea/grasse

Stuttgart (idea) – Wer feige Brandanschläge auf Asylbewerberheime verübt, Jagd auf Ausländer macht und sexistische Gewalt ausübt, bekommt von den Kirchen eine rote Karte. Das erklärte der württembergische Landesbischof Frank Otfried July (Stuttgart) bei einer Demonstration gegen Rassismus und Gewalt am 16. Januar in Stuttgart. Zu der Kundgebung aufgerufen hatte ein Bündnis von 81 Organisationen, darunter Gewerkschaften, Arbeitgeber, Wohlfahrtsverbände und Parteien sowie die evangelischen und katholischen Kirchen, die Islamische Glaubensgemeinschaft Baden-Württemberg und die Israelitische Religionsgemeinschaft. Die Veranstalter wollten nach eigenen Angaben ein Zeichen gegen die ...

ANZEIGE
9 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Weltwirtschaftsforum „Der Zustand der Welt ist nicht so schlecht, wie er oft gemacht wird“
  • US-Präsident Reiche: Warum ich Trump für gefährlich halte
  • ideaSpezial Mit Werten führen
  • Pro und Kontra Ist es besser, frei zu beten?
  • Partnersuche Single-Tag: „Das wird mir nie passieren“
  • mehr ...
ANZEIGE