Sonntag • 18. Februar
Norwegen
08. April 2016

Christliche Familie erhält Sorgerecht für Sohn zurück

Auch bei facebook kämpfen Angehörige dafür, dass die Eltern ihre Kinder wiederbekommen. Screenshot: www.facebook.com
Auch bei facebook kämpfen Angehörige dafür, dass die Eltern ihre Kinder wiederbekommen. Screenshot: www.facebook.com

Oslo (idea) – Das in Norwegen lebende christliche Ehepaar Bodnariu (Naustdal bei Bergen) hat das Sorgerecht für seinen jüngsten Sohn Ezekiel wiedererhalten. Zuvor hatte ein Richter entschieden, dass das Baby wieder bei seinen Eltern leben solle. Das Paar hat fünf Kinder zwischen neun Jahren und acht Monaten. Das Jugendamt hatte den Eltern im November 2015 die Kinder weggenommen und sie später in drei Pflegefamilien gegeben. Die Behörde wirft den zu einer pfingstkirchlichen Gemeinde gehörenden Eltern – Vater Marius stammt aus Rumänien, seine Frau Ruth ist Norwegerin – vor, ihre Kinder geschlagen zu haben. Das ist in Norwegen verboten. Die Mädchen hatten während einer Befragu...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Abtreibung „Viele Frauen leiden“
  • Prien Was der Mord an einer Christin zeigt
  • Gebetsfrühstück Der Morgen, an dem Donald Trump von Gottes Gnade sprach
  • Pro & Kontra Müssen Gemeinden erfolgreich sein?
  • ideaSpezial Reisen ist schön
  • mehr ...
ANZEIGE