Mittwoch • 21. Februar
Ehringshausen
01. November 2017

Halloween ist „etwas Altmodisches“

Ehringshausen (idea) – Das Gruselfest Halloween ist „etwas Altmodisches“. Das sagte der evangelische Pfarrer Jürgen Schlingensiepen (Ehringshausen/Mittelhessen) in einem Festgottesdienst am 31. Oktober. Damit feierten seine Kirchengemeinde und die örtliche Evangelische Gemeinschaft/CVJM gemeinsam das 500-jährige Reformationsjubiläum. Der Pfarrer erinnerte vor mehr als 400 Besuchern in der Jesus-Christus-Kirche daran, dass der Reformator Martin Luther (1483–1546) dafür gekämpft habe, die Angst vor Kirchenstrafen und bösen Geistern zu vertreiben. Heute lasse man aber bei Halloween die Vorstellung wieder aufleben, dass man sich von der Angst vor Strafen durch Süßigkeiten fre...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • 25 Jahre „Tafel” Hier Millionäre, da massig Mangel
  • Peter Hahne Schluss mit euren Mogelpackungen!
  • AfD Keine Alternative für Christen
  • Pro & Kontra Gehört das Kreuz in den Gerichtssaal?
  • Politiker Ein evangelischer Edelmann
  • mehr ...
ANZEIGE