Montag • 23. April
Frankreich
19. Dezember 2017

Alle zehn Tage wird eine neue Freikirche gegründet

Paris (idea) – Alle zehn Tage wird in Frankreich eine freikirchliche Gemeinde gegründet. Das berichtete der Vizepräsident des Dachverbands der Evangelikalen Kirchen in Frankreich, der Missionswissenschaftler Daniel Liechti (Vaux-sur-Seine), im Deutschlandfunk (Köln). Ziel des Verbandes sei eine freikirchliche Gemeinde pro 10.000 Einwohner. Derzeit gebe es in Frankreich eine für 30.000 Bürger. Liechti: „Wir halten es für einen spirituellen Skandal, dass so viele Menschen keine evangelikale Gemeinde in ihrer Nähe haben.“ Viele wüssten nicht einmal, dass es die Freikirchen gibt. Der Verband stelle Geld für Gemeindegründungen bereit, baue Bibelschulen auf und kontaktiere Behö...

ANZEIGE
2 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • 70 Jahre Israel Wie ein Staat die Welt verändert
  • Konstantin von Notz „Ich finde es richtig, dass die Kirchen sich auch politisch positionieren“
  • Pro & Kontra Alle in der Gemeinde gleich duzen?
  • CVJM „Wir wollen Jugendliche mit Jesus in Kontakt bringen“
  • Lebensstil Der Müllmann Gottes
  • mehr ...
ANZEIGE