Dienstag • 23. Mai
„Orientierungshilfe“
27. Oktober 2013

Fast 600 Unterschriften gegen EKD-Schrift

Bad Herrenalb (idea) – Gegen die familienpolitische „Orientierungshilfe“ der EKD haben knapp 600 badische Kirchenmitglieder mit ihrer Unterschrift protestiert. Das Papier ist umstritten, weil das darin vertretene erweiterte Familienbild unter anderem auch gleichgeschlechtliche Lebensgemeinschaften mit Kindern einschließt. Die Schrift biete keine Orientierung, sondern verwirre. Daher müsse sie zurückgenommen werden, hieß es in einer Erklärung, die Pfarrer Gerrit Hohage (Hemsbach bei Heidelberg) mit einigen Kollegen im August anfertigte und mit rund 200 zustimmenden Unterschriften dem Landesbischof Ulrich Fischer (Karlsruhe) zuleitete. Während der Herbstsynode Mitte Oktober wurd...

ANZEIGE
29 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Weltausstellung Reformation Eine protestantische Leistungsschau
  • Pro und Kontra Sollte man zum Kirchentag gehen?
  • Hirschhausen Kommt ein Kabarettist zu Luther
  • Fall Trump Hier irrten sich viele Evangelikale in den USA
  • Religionsfreiheit Wie viel Freiheit braucht der Glaube?
  • mehr ...
ANZEIGE