Mittwoch • 21. Februar
Neue Hochzeitsliturgie
24. November 2017

Evangelisch-reformierte Kirche beschließt „Homo-Trauung“

Emden (idea) – Die Evangelisch-reformierte Kirche in Leer ermöglicht künftig die Trauung homosexueller Partner. Die Gesamtsynode beschloss auf ihrer Tagung am 24. November in Emden einstimmig die Einführung einer Liturgie für Trauungen, die sowohl für Ehen zwischen Männern und Frauen als auch für gleichgeschlechtliche Partnerschaften gilt. Segnungsgottesdienste für homosexuelle Lebensgemeinschaften sind in der reformierten Kirche bisher nicht einheitlich geregelt, wurden in einzelnen Gemeinden aber schon durchgeführt. Die gesellschaftliche Entwicklung lege nahe, „eine Gleichbehandlung auch bei der Trauung festzulegen“, sagte der Synodale und Theologieprofessor Georg Plasger...

ANZEIGE
15 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • 25 Jahre „Tafel” Hier Millionäre, da massig Mangel
  • Peter Hahne Schluss mit euren Mogelpackungen!
  • AfD Keine Alternative für Christen
  • Pro & Kontra Gehört das Kreuz in den Gerichtssaal?
  • Politiker Ein evangelischer Edelmann
  • mehr ...
ANZEIGE