Dienstag • 21. November
Dortmund
30. November 2016

Pfarrer demonstriert mit „Thesenanschlag“ für den Tierschutz

Mit einem „Thesenanschlag“ will der evangelische Pfarrer Friedrich Laker (Mitte) die Kirchenleitungen auf den Tierschutz aufmerksam machen. Foto: Stephan Schütze
Mit einem „Thesenanschlag“ will der evangelische Pfarrer Friedrich Laker (Mitte) die Kirchenleitungen auf den Tierschutz aufmerksam machen. Foto: Stephan Schütze

Dortmund (idea) – Die beiden großen Kirchen sollen sich entschiedener für den Tierschutz einsetzen. Davon ist der evangelische Pfarrer Friedrich Laker (Dortmund) überzeugt. Für das Ziel demonstrierte er am 29. November mit einem „Thesenanschlag“. Der Geistliche nagelte symbolhaft einen Aufruf des Kirchentages „Mensch-Tier-Schöpfung“ (Dortmund) und der „Aktion Kirche und Tiere“ (Markkleeberg bei Leipzig) an das Hauptportal der Pauluskirche in der Dortmunder Nordstadt. Der Appell richtet sich an die Kirchenleitungen in Deutschland. Darin heißt es, industrielle Massentierhaltung und Tierversuche verursachten millionenfaches Leid. Dagegen müssten „Theologie und Kirche h...

ANZEIGE
18 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Internet Wenn Christen bloggen
  • Bonn Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland
  • Kongress Christenverfolgung heute
  • Politik Jamaika braucht den Geist von Freiburg
  • Pro & Kontra Muss so viel Sonntagsschutz sein?
  • mehr ...
ANZEIGE