Samstag • 21. April
Bedford-Strohm lobt Franziskus
18. April 2017

Der Papst als Repräsentant aller Christen?

v. l.: Papst Franziskus und der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm. Fotos: pixabay.com, idea/Kairospress
v. l.: Papst Franziskus und der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm. Fotos: pixabay.com, idea/Kairospress

München (idea) – Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm (München), kann sich den Papst als Repräsentanten aller Christen vorstellen. „Dass ein Mensch wie Papst Franziskus weltweit große Aufmerksamkeit genießt, kann auch für Christen anderer Konfessionen fruchtbar sein“, sagte er dem Magazin „Focus“ (München) in dessen Osterausgabe. Auf die Frage „Wie viel Papst halten Sie aus?“ antwortete er: „Papst Franziskus strahlt vieles von dem aus, was mit Luthers Hauptanliegen verbunden ist. Seine Glaubenskraft, die Option für die Schwachen, sein Respekt vor der Schöpfung, seine Betonung der Barmherzigkeit in...

ANZEIGE
20 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • 70 Jahre Israel Wie ein Staat die Welt verändert
  • Konstantin von Notz „Ich finde es richtig, dass die Kirchen sich auch politisch positionieren“
  • Pro & Kontra Alle in der Gemeinde gleich duzen?
  • CVJM „Wir wollen Jugendliche mit Jesus in Kontakt bringen“
  • Lebensstil Der Müllmann Gottes
  • mehr ...
ANZEIGE