Montag • 21. Mai
Bremisches Kirchenparlament
19. Mai 2017

Das Land Bremen soll mehr Mittel für kirchliche Kitas geben

Bremen (idea) – Der Kirchentag (Synode) der Bremischen Evangelischen Kirche fordert eine stärkere finanzielle Beteiligung des Landes Bremen an den Kosten ihrer 65 Kindertagesstätten mit 4.700 Plätzen. Die Kirche habe seit 2008 etwa 40 Millionen Euro in die Einrichtungen investiert und trage jährlich fast sieben Millionen Euro zu ihrem Unterhalt bei, heißt es in einer Erklärung des Kirchentags vom 18. Mai. Für den Neubau, die Sanierung und den Unterhalt der Gebäude sowie den Betrieb der Einrichtungen fordert die Bremische Kirche etwa 2,3 Millionen Euro zusätzlicher Mittel pro Jahr vom Land. Die evangelische Kirche ist der größte freie Träger von Kitas im Land Bremen.

...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Prediger „Wir ermutigen dazu, sich dem Heiligen Geist zu öffnen“
  • Katholikentag Harmonie mit Schönheitsfehlern
  • Bekehrung Ali, der Unsterbliche
  • Schöpfung Wie Kirchengemeinden die Artenvielfalt erhalten können
  • Pfingsten Himmlische Vernunft für irdische Begeisterung
  • mehr ...
ANZEIGE