Mittwoch • 20. Juni
Berlin
26. Februar 2018

Gemeinde gedenkt im Gottesdienst ihres getöteten Pfarrers

Berlin (idea) – In einem Gottesdienst haben die französischsprachige katholische Gemeinde und das Erzbistum Berlin des getöteten Pfarrers Alain-Florent Gandoulou gedacht. Der 54-jährige Geistliche war am späten Abend des 22. Februars bei einem Streit in einem Gemeindebüro im Stadtteil Charlottenburg erschlagen worden. Die Polizei nahm den mutmaßlichen Täter fest, einen 26-jährigen Kameruner. Wie ein Polizeisprecher der Evangelischen Nachrichtenagentur idea mitteilte, wurde er in einer psychiatrischen Klinik untergebracht. Die Hintergründe des Verbrechens sind noch unklar. Der Generalvikar des Erzbistums Berlin, Pater Manfred Kollig, sagte bei der Messe in der Sankt-Thomas-von A...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Johannes Hartl „Ich liebe die Evangelikalen“
  • Nordkorea Ein Deal mit einem Massenmörder?
  • KCF Christen müssen die Digitalisierung mitgestalten
  • Pro & Kontra „… bis dass der Tod euch scheidet“ noch zeitgemäß?
  • Politik Gebetsfrühstück im Zeichen der Regierungskrise
  • mehr ...
ANZEIGE