Montag • 21. August
Er widersprach einer theologischen Aussage auch im Rat der EKD
06. August 2013

Baden: Landesbischof Fischer rügt Orientierungshilfe

Karlsruhe/Gunzenhausen (idea) – In der badischen Landeskirche nimmt der Widerstand gegen die Orientierungshilfe der EKD zu Ehe und Familie zu. Das Papier ist umstritten, weil das darin vertretene erweiterte Familienbild unter anderem auch gleichgeschlechtliche Lebensgemeinschaften mit Kindern einschließt. Auch Landesbischof Ulrich Fischer (Karlsruhe) – er ist Mitglied des Rates der EKD, der die Herausgabe der Schrift verantwortete – antwortet in Briefen an Kritiker, dass er dem Papier „keineswegs unkritisch“ gegenüberstehe. Beispielsweise teile er nicht die Ansicht, dass gleichgeschlechtliche Partnerschaften, in denen sich Menschen zu einem verbindlichen und verantwortlichen M...

ANZEIGE
2 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Atheismus Kann man ohne Gott glücklich sein?
  • Pro & Kontra Haben Evangelikale noch Heimat in der EKD?
  • Allversöhnung Das Jüngste Gericht findet statt
  • Gemeindebau Heimliche Helden
  • Experiment Pfarrer setzt sich ein „Sterbedatum“
  • mehr ...
ANZEIGE