Donnerstag • 11. Februar
Geburtstag
12. Februar 2013

Pfarrer, Bürgerrechtler, Minister: Rainer Eppelmann ist 70

Der frühere DDR-Bürgerrechtler Rainer Eppelmann. Foto: PR
Der frühere DDR-Bürgerrechtler Rainer Eppelmann. Foto: PR

Berlin (idea) – Der Vorstandsvorsitzende der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und frühere DDR-Bürgerrechtler Rainer Eppelmann (Berlin) vollendet am 12. Februar sein 70. Lebensjahr. Während der friedlichen Revolution gehörte der Pfarrer zu den Gründungsmitgliedern der Partei „Demokratischer Aufbruch“. Nach den ersten demokratischen Volkskammerwahlen im März 1990 wurde er Minister für Abrüstung und Verteidigung im Kabinett von Lothar de Maizière (CDU). Seit September 1990 ist Eppelmann Mitglied der CDU, als deren Abgeordneter er von 1990 bis 2005 im Bundestag saß. Unter anderem stand er der Enquete-Kommission zur „Aufarbeitung der Geschichte und Folgen der ...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Interview Der Evangelist, der seinen Glauben verlor
  • Fastenzeit Von Aschermittwoch bis Karsamstag fasten?
  • Kommentar Der Hunger darf uns Christen nicht kaltlassen
  • Bericht Die Brückenbauer
  • Flucht Warum Religion verloren hat …
  • mehr ...
ANZEIGE