Freitag • 20. Oktober
Braunschweigischer Landesbischof führt elf Prädikanten in ihr Amt ein
23. Juni 2013

Was wäre die Kirche ohne Laienprediger?

Braunschweig (idea) – Ohne „Laienprediger“ könnten in vielen Gemeinden der braunschweigischen Landeskirche zeitweilig keine Gottesdienste stattfinden. Darauf hat die für die Ausbildung von Lektoren und Prädikanten zuständige Studieninspektorin am Theologischen Zentrum, Ingrid Drost von Bernewitz (Braunschweig), hingewiesen. Die ehrenamtlichen Prediger bereicherten die Gottesdienste durch ihre besonderen beruflichen Hintergründe und ihre Lebenserfahrung. Das Interesse an diesem Amt sei ungebrochen. Elf Prädikanten führt Landesbischof Friedrich Weber (Wolfenbüttel) am 22. Juni in Braunschweig in ihr Amt ein. Im Unterschied zu Lektoren dürfen Prädikanten eigene Predigten halt...

ANZEIGE
3 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Streitgespräch Reformation: Wie soll es nach den Jubelfeiern weitergehen?
  • Pro & Kontra Ist es unchristlich, den Familiennachzug auszusetzen?
  • Reformation Es gibt genug Gründe, bewusst und dankbar zu feiern
  • Beziehung Als Christ allein in der Ehe
  • Lebenseinstellung Maxi, hast du „Danke“ gesagt?
  • mehr ...
ANZEIGE